5 grundlegende Dinge, die Sie über Netzwerksicherheit wissen müssen

So wählen Sie den perfekten WLAN-Router aus

Netzwerksicherheit ist sowohl zu Hause als auch im Büro eine Notwendigkeit. Es gibt mehrere Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihr Netzwerk, Ihre Systeme und Ihre Verbindungen zu schützen, um Hacking, Verbindungsdiebstahl und Schäden an Ihren Computern und Dokumenten zu vermeiden. Diese 5 grundlegenden Dinge, die Sie über Netzwerksicherheit wissen müssen, können Ihr Netzwerk sicher und geschützt halten.

Router-Sicherheit

Ihr Router kann so konfiguriert werden, dass er Ihre verschiedenen IP-Adressen maskiert, die Übertragung Ihres WLAN-Signals abschaltet, WLAN-Sicherheitskennwörter und -netzwerke einrichtet und sogar Ihr Netzwerk durch eine Firewall abschirmt. Ihr Router ist im Wesentlichen der Schlüssel zu Ihrer Netzwerksicherheit und schützt bei richtiger Einrichtung alle Ihre Systeme vor Beschädigung und Infiltration. Dies ist die äußere Schutzebene und kann als Eingangstür zu Ihrem Netzwerk betrachtet werden.

Firewall-Sicherheit

Jeder Computer in Ihrem Netzwerk sollte durch Firewall-Sicherheit geschützt werden. Eine Firewall kann Eindringlinge blockieren, Ihre Dokumente und Dateien verbergen und sogar Viren und Spyware abfangen und zerstören. Firewalls können für Computerbenutzer lästig sein, sind aber für den Schutz des Systems unerlässlich, und es gibt mehrere unauffällige Firewall-Sicherheitsprogramme, die im Hintergrund ausgeführt werden und nur dann Aufmerksamkeit erregen, wenn es ein Problem gibt.

Internet-Sicherheit

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Cybersicherheit für Ihr Netzwerk aufrechtzuerhalten. Die erste sind Firewalls und Firewalls der zweiten Generation für doppelten Schutz. Die nächste Option ist ein Viren- und Spyware-Programm, das Ihr System und alle Dateien und Downloads durchsucht, um es vor Trojanern und anderer Malware zu schützen. Sie sollten auch Ihren Verstand einsetzen, um sicherzustellen, dass Sie sensible persönliche Informationen vor der Verbreitung im Internet schützen, und Passwörter regelmäßig ändern, um sicherzustellen, dass Ihr Netzwerk undurchdringlich ist.

Unsichere Netzwerkkosten

Ihr Netzwerk ist der Mittelpunkt aller Computeraktivitäten, und es ist nicht nur für Ihre Informationen, Arbeit und Dateien, sondern auch für Ihren Geldbeutel wichtig, dass es sicher und intakt bleibt. Hacker und Malware können Ihren Computern ernsthaften Schaden zufügen, Reparaturgebühren kosten und sogar dazu führen, dass Sie Systeme ersetzen müssen. Selbst die Entfernung eines einfachen Virus kann eine Menge Geld verursachen, wenn Sie Ihren Computer zu einem Servicegeschäft bringen müssen. Es können einige Kosten anfallen, um Ihr Netzwerk sicher zu machen, aber es ist viel geringer als die Kosten und der Schaden, wenn Sie auf Netzwerkebene gehackt oder infiziert werden.

Professionelle Netzwerksicherheit

Netzwerksicherheit ist nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte. Es gibt so viele Schutzebenen, die Sie aktivieren können, dass es keinen Grund dafür gibt, dass Ihr Netzwerk jemals anfällig ist. Wenn Sie „technisch unwissend“ sind oder im Allgemeinen keine Ahnung haben, wie Sie ein sicheres Netzwerk einrichten sollen, wenden Sie sich an einen Fachmann, der Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Netzwerksicherheit für Ihr Zuhause oder Ihr Büro helfen kann. Gehen Sie nicht das Risiko ein, dass Ihr drahtloses Signal von zufälligen Fremden gestohlen wird, die dieses “In” verwenden können, um in Ihre Computer einzudringen und Informationen zu sammeln oder Ihre Systeme zu beschädigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.