AMD-Chipsatztreiber: wo man sie bekommt und wie man sie installiert

amd chipset drivers

Letzte Aktualisierung:

AMD-Chipsatztreiber sind eine der wichtigsten Softwarekomponenten, die Sie in Ihrem Gaming-Arsenal besitzen können, insbesondere wenn Sie das Glück haben, eine AMD Ryzen-CPU zu besitzen.

Chipsatztreiber sind die treibende Kraft hinter der Betriebseffizienz Ihrer CPU, und wenn man bedenkt, wie wichtig sie sind, ist es eine Überraschung, dass sie so oft vernachlässigt werden.

Wenn wir pedantisch werden wollen, Chipsatztreiber sind in erster Linie für Ihr Motherboard gedacht. Chipsatztreiber sind Softwarepakete, die Windows mitteilen, wie Anweisungen ordnungsgemäß an Ihr Motherboard und die auf Ihrem Motherboard enthaltenen Subsysteme übermittelt werden.

Aufgrund von darin enthaltenen Komponenten wie Energieplanern und CPU-Core-Management-Paketen ist jedoch CPU-Leistung von AMD-Chipsatztreibern zu haben. Das Erklären von Treibern kann sehr schnell ziemlich kompliziert werden, also ist das so ausführlich, wie wir es jetzt bekommen werden. Woher bekomme ich diese AMD-Chipsatztreiber?

AMD-Chipsatztreiber: Wo bekommt man sie?

AMD-Chipsatztreiber sind tatsächlich an verschiedenen Stellen zu finden, aber Sie sollten Software wie diese immer ausschließlich von der Website des Herstellers herunterladen. Es ist absolut nicht nötig, es woanders abzuholen. Die auf anderen Websites gehostete Software könnte so modifiziert werden, dass sie bösartige Software enthält oder Ihrem System oder Ihren Dateien Schaden zufügt. Dies ist eine Gefahr, die in den Nutzungsbedingungen der meisten Softwareanbieter klar umrissen ist.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Chipsatztreiber von AMD zu erhalten. Die einfachere Methode besteht darin, zur Treiberseite von AMD ** https://www.amd.com/en/support** zu navigieren und auf die erste Schaltfläche „Jetzt herunterladen“ zu klicken, um die automatische Treibererkennungssoftware von AMD zu erhalten. Diese Software erkennt, welche CPU Sie derzeit in Ihrem System installiert haben, und lädt Treiber und PSP-Pläne entsprechend herunter.

Die zweite Methode ist etwas komplizierter, aber dennoch einfach. Sie müssen jedoch wissen, welches Motherboard Sie haben. Wenn Sie es nicht wissen, lesen Sie unseren Artikel „So überprüfen Sie, welches Motherboard ich habe“.

Navigieren Sie jetzt einfach zur Website Ihres Motherboard-Herstellers und geben Sie den Namen des Motherboards in das Suchfeld der Website ein. Irgendwo auf der Seite des Motherboards finden Sie eine Registerkarte „Support“ und darin haben Sie die Möglichkeit, Chipsatztreiber herunterzuladen. Die Option kann in einer anderen Download-Unterkategorie enthalten sein.

Was sind Chipsatztreiber?

Chipsatztreiber und Treiber

Chipsatztreiber sind nichts, wenn nicht komplex.

Wie bereits erwähnt, sind Chipsatztreiber mehr für Ihr Motherboard als für Ihre CPU, daher der Name Chipsatz. Und es ist wichtig, zuerst zu verstehen, was ein Fahrer tut.

Stellen Sie sich ein Auto vor, in dem Sie Beifahrer, aber nicht Fahrer sind. Man braucht einen Fahrer, um das Auto in Bewegung zu setzen – ohne geht es einfach nicht (Pssst, Tesla). Dies ist eine unglaublich einfache Analogie, die aber perfekt funktioniert. Im Wesentlichen ist Ihre CPU (oder jede Komponente, die einen Treiber benötigt) das Auto – der (Software-)Treiber ist der Treiber, und Sie benötigen ihn, damit die Komponente funktioniert.

Chipsatztreiber sind Befehlssätze, die dem Betriebssystem mitteilen, wie es ordnungsgemäß mit den Komponenten im PC kommunizieren soll. Da wir in diesem Fall über Chipsatztreiber sprechen, sind die beteiligten Komponenten das Motherboard und die CPU.

Auch wenn Sie noch keine Chipsatztreiber installiert haben, haben Sie noch welche. Windows 7/8/10/11 haben alle einen einfacheren und veralteten Chipsatz und Grafiktreiber, die in das Betriebssystem integriert sind, damit Sie den PC effektiv betreiben können. Diese Treiber sind nicht dazu gedacht, die Treiber zu sein, die Sie für immer verwenden, sondern eher ein Platzhalter, damit alles funktioniert.

Chipsatztreiber sind ein wesentlicher Bestandteil des allgemeinen Systemzustands und haben einen leichten Einfluss auf die Leistung Ihres PCs, daher sollten Sie sie jetzt aktualisieren.

So installieren Sie AMD-Chipsatztreiber

amd chipsatz treiber installieren min

Sie werden aufgefordert, einen Zielordner auszuwählen, behalten Sie ihn der Einfachheit halber als Standard bei. Dadurch werden die Installationsdateien vorübergehend an einen Speicherort extrahiert, damit die Chipsatztreiber installiert werden können.

Führen Sie die Software aus

Der AMD Auto-Installer durchsucht nun Ihren PC nach Hardware, die mit seinen Treiberpaketen kompatibel ist.

nach Hardware suchen

Sie können jetzt alle Treiberpakete auswählen, die Sie installieren möchten, und auf die Schaltfläche „Installieren“ unten rechts klicken, wenn Sie bereit sind, fortzufahren.

AMD Treiberoptionen min

Sie können Ihren PC jetzt neu starten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit vor dem Neustart speichern. Sobald der Neustart angewendet wurde, ist der Installationsvorgang des Chipsatztreibers abgeschlossen.

AMD-Treiber installiert min

Holen Sie sich die Motherboard-Treiber-Website

Wenn Sie auf der Produktseite Ihres Motherboards sind, klicken Sie auf den Support-Link und dort finden Sie Treiber für Ihr Motherboard. Wir wollen die „Chipsatztreiber“

Holen Sie sich die Motherboard-Treiber-Website

Ihr Download besteht aus einer .zip-Datei anstelle einer .exe-Datei. Sie müssen die Datei extrahieren, um sie ausführen zu können.

Ein vertrautes Fenster wird erscheinen, dies ist dasselbe Paket, das der Autoinstaller installieren wird, der einzige Unterschied ist, dass diese Methode NUR den AMD-Chipsatztreiber enthält.

Klicken Sie auf Installieren, wenn Sie einen Dateipfad ausgewählt haben.

Führen Sie die Software aus

Der AMD-Chipsatztreiber wird nun auf Ihrem PC installiert. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, Sie werden hier nicht gebraucht.

amd chipsatz treiber installieren min

Genau wie bei der vorherigen Methode müssen Sie nach Abschluss einen Systemneustart durchführen. Starten Sie Ihren PC neu und die AMD-Chipsatztreiber sind jetzt erfolgreich installiert.

AMD-Treiber installiert min

Da haben Sie es – Ihre Battle Station ist jetzt mit den neuesten und besten Chipsatztreibern von AMD ausgestattet.

Letztes Wort

Es ist wichtig, daran zu denken, Treiber aller Art zu installieren, wenn Sie einen neuen PC bauen oder ein neues Betriebssystem installieren. Treiber tragen dazu bei, dass Ihr PC reibungslos läuft, und machen den Betrieb mit jeder Iteration etwas effizienter und sicherer. Wenn Sie AMD-Chipsatztreiber über das Auto-Detect-Tool herunterladen, werden eine Vielzahl nützlicher Pakete wie PSP-Sicherheitspatches, SMBus-Treiber, PCI-Treiber und auch neuere Energiesparpläne hinzugefügt. Die Software kann genauso wichtig sein wie die Hardware, auf der sie ausgeführt wird, insbesondere wenn diese Software den Betrieb und die Kommunikation zwischen Ihrem Motherboard und Ihrer CPU regelt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.