Bauen Sie Ihr Auto eine Subwoofer-Box

So wählen Sie den perfekten WLAN-Router aus

Sie können die Fähigkeit Ihres Autos verbessern, viel bessere Musik zu produzieren, indem Sie ihm einige Subwoofer besorgen. Außerdem müssen Sie einige Subwoofer-Boxen haben, die dazu passen. Sie sehen, Subwoofer-Boxen können versiegelt, portiert oder Bandpass sein. Und diese drei sind nur einige der Stile, die diese Boxen haben könnten.

Wenden Sie sich zuerst an den Hersteller oder Händler Ihrer Subwoofer-Lautsprecher. Fragen Sie sie nach den Abmessungen der Kiste. Fragen Sie sie dann auch, ob die angegebenen Maße Innen- oder Außenmaße sind. Die Innenabmessungen müssten die ¾-Zoll-Dicke des Holzes beinhalten. Bei den Außenmaßen hingegen hat der Hersteller dies bereits berücksichtigt.

Zu Beginn sollten Sie diese Werkzeuge und Materialien haben, damit Sie sie verwenden würden, während Sie mit dieser Aufgabe fortfahren: eine ¾-Zoll-Faserplatte mittlerer Dichte, eine Stichsäge, eine Oberfräse, eine Bohrmaschine, eine Abwärtsspirale oder ein Spiralbohrer, ein ¾-Zoll-Bit, eine Feile, etwas Sandpapier, eine Rasierklinge oder ein Skalpell, etwas Sprühkleber, ein Maßband, einen Bleistift, einige Schrauben, Silikon, ein Lötmittel, eine Lötpistole, einen Taschenrechner, etwas Schmierpapier und Ihr der Teppich des Autos.

Beginnen Sie den Konstruktionsprozess, indem Sie mit Bleistift und Maßband die Muster des Gehäuses auf der Faserplatte nachzeichnen. Verfolgen Sie die Muster für die sechs Seiten der Schachtel. Fügen Sie auch einen Mittelteiler für das Innere der Box hinzu, der als Trennung zwischen den beiden Lautsprechern dienen würde. Schneiden Sie diese Muster mit der Stichsäge aus.

Nehmen Sie das Muster für den oberen Teil des Subwoofer-Gehäuses. Verwenden Sie den Rahmen des Gitters des Subwoofer-Lautsprechers und einen Bleistift, um die äußeren und inneren Teile davon nachzuzeichnen. Tun Sie dies an der Stelle des Boards, an der Sie Ihre Lautsprecher einsetzen möchten. Verwenden Sie die Oberfräse mit einem ¾-Zoll-Bit und schneiden Sie eine Tiefe von 3/8 Zoll. Tun Sie dies zwischen dem inneren und dem äußeren Kreis, und dieser Bereich wäre der Ort, an dem der Rahmen des Lautsprechers bündig montiert wird.

Schneiden Sie die Löcher für die Lautsprecher mit der Stichsäge aus. Verwenden Sie später eine Feile, um die Kanten zu glätten. Sie können auch das Schleifpapier verwenden, um den Bereich zu glätten. Dann schneiden Sie runde Löcher mit einer Größe von zwei Zoll aus. Tun Sie dies an jeder der Seitenwände. Diese Löcher werden mit den Anschlüssen für die Lautsprecherkabel gefüllt.

Montieren Sie die Box mit Schrauben. Dichten Sie die Fugen mit Silikon ab. Damit soll sichergestellt werden, dass keine Luft entweicht. Lassen Sie die Frontplatte zuerst ab. Sprühen Sie dann Klebstoff auf den äußeren Teil der Schachtel sowie auf die Rückseite des Teppichs. Wickeln Sie den Teppich fest in die Schachtel. Legen Sie etwas Teppich auf die obere Platte. Schneiden Sie mit einer Rasierklinge oder einem Skalpell vertikale, horizontale und schräge Linien in einem Sternmuster in den Teppich. Schneiden Sie dann den Teppich aus, der die Verbindungslöcher bedeckt.

Setzen Sie die Verbinder ein und lassen Sie sie durch die Löcher laufen. Stellen Sie sicher, dass sich die beiden Stiftklemmen in der Box befinden. Schrauben Sie dann die Anschlüsse fest. Dichten Sie sie mit Silikon ab. Löten Sie die Lautsprecherkabel an Lautsprecher und Stecker. Löten Sie auch den positiven Draht an die positive Leitung des Lautsprechers. Machen Sie dasselbe mit den negativen Enden. Nachdem alles erledigt ist, setzen Sie die Frontplatte auf die Box und schrauben Sie sie fest. Schieben Sie die Lautsprecher in das auf dem Teppich ausgeschnittene Sternmuster, das die Lautsprecherlöcher auf der Frontplatte abdeckt. Sie können die Box jetzt in Ihrem Auto installieren und die Musik genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.