DFÜ-Internet – Vor- und Nachteile

So wählen Sie den perfekten WLAN-Router aus

DFÜ-Internetdienst

DFÜ ist die billigste Option für den Internetzugang und kann Ihre Anforderungen erfüllen, wenn Sie nur einen leichten bis mäßigen Internetzugang benötigen. Einwählen ist auch großartig, wenn Sie reisen, da Sie es im Gegensatz zu den meisten Breitbandplänen praktisch überall nutzen können. Wenn ich nicht zu Hause bin, nutze ich sowohl einen Internetanbieter für Hochgeschwindigkeitskabel zu Hause als auch einen kostengünstigen DFÜ-Internetdienst.

Vorteile des DFÜ-Internets

  • Preiswert – Viele unbegrenzte DFÜ-Internetdienstpläne von Nationwide ISP kosten weniger als 10 US-Dollar pro Monat.
  • Handy, Mobiltelefon – Sie können den DFÜ-Internetdienst überall dort nutzen, wo eine verfügbare Telefonbuchse vorhanden ist.
  • Leicht – Keine spezielle Hardware zu kaufen, zu konfigurieren oder zu warten.

Hinweis: Auch wenn die meisten DFÜ-ISPs für unbegrenzte DFÜ-Verbindungen werben, ist die maximale Internetverbindungsdauer normalerweise auf 300 Stunden pro Monat begrenzt, was ungefähr 10 Stunden Nutzung an jedem Tag des Monats entspricht. Wenn Sie mehr Zeit für die Internetverbindung benötigen, sollten Sie ernsthaft einen Breitband-DSL- oder Hochgeschwindigkeitskabel-Internetplan in Betracht ziehen.

Nachteile von DFÜ-Internet

  • Langsam – Ungeeignet zum Streamen von Audio- oder Multimedia-Video-Anzeigen.
  • Muss verbinden – Sie müssen sich beim ISP-Dienst einwählen, um auf das Internet zuzugreifen.
  • Verbindungsabbrüche – Wenn Ihre Internetverbindung für einen bestimmten Zeitraum inaktiv ist, werden die meisten ISPs Sie trennen.
  • Fesselt Telefon – Ihre Telefonleitung ist besetzt, wenn Sie ohne Modem On Hold verbunden sind.

Kann ich mein Telefon benutzen, während ich online bin?

Wenn Sie nur eine Telefonleitung haben, können Sie nicht hinauswählen oder eingehende Anrufe empfangen, während Sie mit dem Internet verbunden sind, es sei denn, Sie haben ein V.92-Modem mit installierter „Modem On Hold“-Software.

Was ist Modem in Wartestellung?

Modem-On-Hold ist eine neue V.92-Modemtechnologie, mit der Sie Anrufe tätigen und entgegennehmen können, während Sie mit dem Internet verbunden sind. Die meisten DFÜ-ISPs unterstützen “Modem On Hold”. Sie benötigen einen Anklopfdienst Ihrer Telefongesellschaft und eine kompatible Modem-On-Hold-Software. Sie sollten Software wie “NetWaiting” oder “MOH” mit Ihrem v.92-Modem erhalten haben, aber wenn nicht, müssen Sie sie von der Website Ihres Modemherstellers herunterladen.

Was ist beschleunigte Einwahl?

Die meisten Internetdienstanbieter bieten einen DFÜ-Internetbeschleuniger an. Grundsätzlich besteht der beschleunigte DFÜ-Dienst aus fortschrittlicher Komprimierungs- und Caching-Software, die von Ihrem ISP heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert wird. Diese spezielle Software reduziert drastisch die Datenmenge, die über die Telefonleitungen an das Modem Ihres Computers gesendet werden muss. Obwohl Sie eine sofortige Verbesserung der Leistung sehen sollten, ist der Nachteil, dass die Grafikbildqualität etwas reduziert ist. Die Beschleunigersoftware ist normalerweise konfigurierbar, damit Sie das Komprimierungsverhältnis und andere Einstellungen anpassen können.

Wie wähle ich den besten DFÜ-ISP aus?

Ich persönlich würde einen etablierten Internetanbieter wählen, der eine nachgewiesene Erfolgsbilanz vorweisen kann und viele US-amerikanische und kanadische V.92-Lokalzugriffsnummern bereitstellt. Um Ferngesprächsgebühren zu vermeiden, sollten Sie sicherstellen, dass jeder potenzielle Einwahl-ISP lokale Einwahlnummern für Ihr Gebiet bereitstellt. Vergleichen Sie kostengünstige DFÜ-Internetanbieter und wählen Sie einen aus, der Ihre Anforderungen am besten erfüllt und innerhalb Ihres monatlichen Budgets liegt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.