Die Theorie des Breitbands

So wählen Sie den perfekten WLAN-Router aus

Breitband ist nichts anderes als ein Telekommunikationssignal mit einer größeren Bandbreite. Es entstand als Anwendung der Funktechnik, aber das Wort wurde durch die als Media One bekannte Organisation bekannt. Es begann als Werbeaktion im Jahr 1996 mit der Idee, Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung innerhalb eines Netzwerks verbundener Computer anzubieten. Heutzutage ist Breitband aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Diese Telekommunikationssignale werden durch analoge Telefonsysteme verwendet. Diese analogen Systeme sind nichts anderes als unsere Telefonleitung, die über analoge Wellen kommuniziert. Da der Computer digitale Signale versteht und liest, wird in einem Breitband eine Maschine eingesetzt, die analoge Signale in digitale umwandelt und umgekehrt. Dieses Gerät wird als Modem bezeichnet. Ohne Modem und Router ist eine Breitbandverbindung nicht möglich.

Router ist nichts anderes als eine Maschine, die bestimmte Signale an bestimmte Netzwerke weiterleitet. Eine Bandbreitenverbindung impliziert einen Server und ein Client-Wunderkind. Bandbreite erfordert drei Elemente, ohne die sie nicht stattfinden kann. Diese Elemente sind eine Telefonleitung, ein Modem und ein Computer. Anders als der ISP-Anbieter benötigt er Server und Router, um die Kommunikationsdienste an den Client umzuleiten, der nichts anderes ist als die Person, die die Bandbreite nutzt.

Diese Telekommunikationstechnologie ist zu einem Durchbruch bei Kommunikationswerten geworden, der das Spektrum der Medien erweitert hat. Dies hat es uns ermöglicht, riesige Datenmengen innerhalb kürzester Zeit zu übertragen und hat keine Möglichkeiten über das Internet eröffnet. Datenaustauschportale wie YouTube wären ohne größere Bandbreite nicht möglich.

YouTube hostet Videos in seiner Datenbank und es ist nicht möglich, diese ohne schmale Bandbreite zu puffern. Ohne ein hohes Maß an Breitbanddiensten wären Community-Portale wie Facebook und MySpace nicht über das Internet präsent. Dies war sicherlich eine revolutionäre Errungenschaft im Bereich der IT und im Bereich der Kommunikation.

Leave a Reply

Your email address will not be published.