Ist Network Marketing der neue JOB?

So wählen Sie den perfekten WLAN-Router aus

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich Network Marketing LIEBE und selbst an mehreren Unternehmen beteiligt bin. Außerdem schadet es nicht, dass Network Marketing von den Finanzriesen Donald Trump und Robert Kiyosaki in ihrem Buch „Why We Want You to Be Rich“ voll unterstützt wird. Dieser Artikel soll ein bisschen augenzwinkernd, ein bisschen ernst und hoffentlich „viel“ aufschlussreich für diejenigen sein, die ernsthaft ein Network-Marketing-Geschäft betreiben wollen.

Meine persönliche Empfehlung ist, dass eine Person bis zu drei Network-Marketing-Engagements haben kann. Eine ausschließlich zum Spaß oder weil es etwas ist, für das Sie eine Leidenschaft haben. Wenn das der Fall ist, dann genießen Sie einfach den Rabatt und das ist vollkommen in Ordnung. Der zweite kann für das Residualeinkommen sein. Sobald sich eine Person für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung anmeldet, egal ob es sich um 1, 10 oder 100 US-Dollar handelt, fließt das Geld weiter. Daran ist auch nichts auszusetzen. Bei der dritten erhalten Sie nicht nur Residualeinkommen, sondern bauen auch ein Team auf. Es ist das Unternehmen, in das Sie sich einarbeiten können, in dem Ihr Ziel „unbegrenztes Einkommen“ ist.

Auf diesen dritten werde ich mich konzentrieren, weil ich denke, dass wir als christliche Unternehmer wegen potenzieller spiritueller „Landminen“ am aufmerksamsten sein müssen.

Im Geschäft für sich selbst, aber nicht für sich selbst?

So oft hören wir im Network-Marketing, dass „Sie für sich selbst im Geschäft sind, aber nicht für sich selbst“. Es wird viel daraus gemacht, Ihren aktuellen JOB durch Ihr spezielles Networking-Marketing-Unternehmen zu ersetzen. Darüber hinaus wird viel daraus gemacht, wie Sie in Ihrer aktuellen Position lediglich „Zeit gegen Dollar“ gegen das „unbegrenzte Einkommen“ eintauschen, das Sie von diesem und jenem Unternehmen erhalten könnten.

Sicherlich hat sich das Networking-Marketing erheblich weiterentwickelt seit damals, als die Leute Sie zu Meetings jagten, um sich für etwas anzumelden, das Sie wirklich nicht brauchten oder wollten, sich aber verpflichtet fühlten, mitzumachen, weil Ihr Sponsor ein Verwandter oder Freund war oder plötzlich “neuer Freund”.

Mit moderner Technologie gibt es Meetings, Telefonkonferenzen, Flash-Präsentationen, Webinare und natürlich die allmächtige DVD (wie haben wir ohne diese Dinge gelebt?). Heutzutage müssen Sie nicht einmal jemanden treffen oder persönlich kennen, um ihn anzumelden. Kaufen Sie einfach ein paar Internet-Leads und Sie sind bereit, in die Antarktis zu expandieren, verdammt noch mal!

Networking-Marketing ist heute raffiniert und ausgeklügelt. Sogar Magic Johnson und Warren Buffet haben große Anteile am Network Marketing.

Ihre Upline wird sich wahrscheinlich selbst als Coach bezeichnen (hey, Sie bezeichnen sich wahrscheinlich selbst als Coach). Informationspakete nach der Anmeldung fragen Sie nach Ihren Zielen, wie viel Sie verdienen möchten, wie viel Zeit Sie bereit sind, in Ihr Geschäft zu investieren, und nach anderen Fragen vom Typ Roadmap. Dann gibt es eine endlose Reihe von Besprechungen und Telefonkonferenzen. Es gibt sogar Rechenschaftspartner, wöchentliche und monatliche Check-ins. Was kommt als nächstes? Leistungsbeurteilungen? 360-Grad-Bewertungen? Myers-Briggs?

Immer noch Handelszeit für Dollar

Als Ergebnis von all dem fiel mir auf, dass das Geschäft für sich selbst, aber nicht für sich selbst, plötzlich wie der alte JOB erscheint, außer jetzt, dass Sie KEIN festes Einkommen, KEINE Sozialleistungen und KEINEN Urlaub haben. Darüber hinaus sind Sie wahrscheinlich an einer Art Autoship oder einem monatlichen Abonnement beteiligt. Dennoch ist es eine bekannte Tatsache, dass die meisten Leute im Network Marketing nicht einmal genug verdienen, um ihre monatlichen Ausgaben zu decken, die mit dem Unternehmen verbunden sind. Wenn Sie es heutzutage nicht ernst meinen, sich den Schwanz abzuarbeiten, dann sind Sie wahrscheinlich besser dran, sich nicht einmal bei einem Network-Marketing-Unternehmen anzumelden, egal wie blendend die Gelegenheit erscheinen mag.

Aus meiner eigenen Erfahrung und Beobachtung sind die Menschen, die im Network Marketing am erfolgreichsten sind, diejenigen, die Network Marketing virtuell essen, trinken, schlafen, träumen und TRAGEN, genau wie jemand, der die sprichwörtliche Karriereleiter erklimmt. Ich treffe Leute, die im Network Marketing vielleicht viel Geld verdienen, aber wann sind sie wirklich entspannt und genießen die Früchte ihrer Arbeit, wenn Anruf für Anruf, Training für Training und Meeting für Meeting stattfinden, auch sonntags, vermutlich jeden Tag der Ruhe.

Einfache Broschüren und Staffeleien wurden durch LCD-Projektoren und DVD-Player ersetzt, sodass es jetzt Geräte gibt, mit denen man sich herumschleppen und verheddern kann. Genießen diese Network-Marketing-Diamanten und bionischen Diamanten WIRKLICH ein besseres Leben außerhalb des stationären Arbeitsplatzes, wenn sie scheinbar von ihrem Network-Marketing-Fortschritt aufgezehrt werden? Klingt für mich immer noch so, als würde man “Zeit gegen Dollar” tauschen.

Business-Meeting oder Revival?

Als Christen werden wir daran erinnert, unseren Fokus auf Gott zu halten und uns nicht von anderen Göttern ablenken zu lassen. Gehen Sie zu einigen Network-Marketing-Meetings und Sie fragen sich vielleicht, ob Sie bei einem Geschäftstreffen oder in der Kirche sind. Meiner Meinung nach, so wie “The Secret” “Religion” in jeder Hinsicht aus der Gleichung genommen hat, macht es nicht unbedingt “heilig”, nur weil Religion “in die Gleichung” eingefügt wird. „Im Gegensatz zu so vielen verkaufen wir das Wort Gottes nicht gewinnbringend. Im Gegenteil, in Christus sprechen wir vor Gott mit Aufrichtigkeit, wie von Gott gesandte Menschen.“ (2. Korinther 2:17)

Wenn Sie sich verschiedene Network-Marketing-Möglichkeiten ansehen, insbesondere diejenige, in die Sie sich “vertiefen” werden, denken Sie daran, die gleichen Regeln anzuwenden, die Sie bei jeder anderen großen Investition anwenden würden.

1. Beten Sie darüber. Es besteht keine Notwendigkeit, in irgendetwas hineinzuspringen, egal wie ebenerdig es sein mag. Es muss die richtige Gelegenheit für SIE sein. Natürlich können Sie auch eine GUTE Gelegenheit im Erdgeschoss nicht schlagen, also seien Sie auch nicht der ewige “Saum und Hawer”. Die Leute verdienen viel Geld im Network Marketing, aber es sollte das richtige Unternehmen sein und an der richtigen Stelle im Produktlebenszyklus stehen.

2. Verwenden Sie Ihr Urteilsvermögen in Bezug auf die beteiligten Personen. Denken Sie daran, Taten sprechen lautere Worte, egal WAS “gepredigt” wird. Beobachten Sie die Führungskräfte und andere in der Organisation und stellen Sie sicher, dass ihre Handlungen mit dem übereinstimmen, was sie sagen. Es wird schwierig sein, enthusiastisch zu bleiben, wenn Sie einen nicht reagierenden oder wenig inspirierenden Sponsor haben. Beim Network Marketing geht es darum, Beziehungen aufzubauen, und diese müssen rundum gut sein.

3. Entspricht das Unternehmen Ihren eigenen geistlichen Gaben? Wenn es nicht mit dem übereinstimmt, worin Sie gut sind oder wofür Sie eine Leidenschaft haben, dann passt es wahrscheinlich überhaupt nicht gut. Und denken Sie daran, nur weil es die Leidenschaft eines anderen ist, heißt das nicht, dass es auch Ihre sein muss. Es spielt keine Rolle, WELCHEN Status Sally in der Firma XYZ erlangt hat, wenn Sie sich nicht für „Ding-a-ma-Jigs“ begeistern, werden Sie wahrscheinlich nicht sehr gut abschneiden. Donald Trump, Martha Stewart und Barbara Corcoran sind nur einige der vielen Menschen, die darauf hinweisen, wie wichtig es ist, eine Leidenschaft für Ihr Geschäft zu haben.

4. Lässt Ihnen der zeitliche Aufwand ausreichend Freizeit für Bibelstudium, Gebet und Meditation oder werden Sie an fünf bis sieben Tagen in der Woche von Zusammenkünften verzehrt? Was ist Ihre Schwelle? Können Sie sonntags weiterhin in die Kirche gehen und Versammlungen abhalten? Denken Sie daran, Gott möchte, dass wir ihn zuerst behalten. “Aber trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und seiner Gerechtigkeit, und all diese Dinge werden euch hinzugefügt werden.” (Matthäus 6:33)

5. Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, wird Ihnen der Zeitaufwand für das Network-Marketing ermöglichen, Ihr eigenes Geschäft vollständig zu erhalten, zu entwickeln und zu pflegen? Es ist so einfach, dass Sie auf die Network-Marketing-Seite wechseln und weniger Zeit für Ihr eigenes Geschäft aufwenden, wenn Sie nicht aufpassen. Wenn das passiert, dann bist du nicht einmal für dich selbst ein Geschäft.

6. Ein Tag hat nur 24 Stunden und mindestens acht davon sollten mit Schlaf verbracht werden. Der Körper braucht wirklich Zeit, um sich zu verjüngen, und das tut er, wenn wir schlafen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Erholung bekommen, damit Sie ein GESUNDER Unternehmer sein können!

7. Viel Spaß! Denken Sie daran, dass der Herr sagte, er sei gekommen, damit wir „das Leben … in Fülle haben“ (Johannes 10:10) und nicht gestresst, müde und überarbeitet sind.

Abschließend wünsche ich Ihnen mit den oben genannten Richtlinien viel Glück und möge Ihr Network-Marketing-Geschäft alles sein, was Sie sich erhoffen, und noch viel, viel mehr. Wir sehen uns auf der Straße in unserem neuen Cadillac, Benz oder Mustang!

©2007 von Paula Schnell. Dieser Artikel darf nur dann an andere weitergeleitet, kopiert oder verteilt werden, wenn er den Titel und den Autor wie oben angegeben enthält, zusammen mit den Referenz-Websites: The Faithpreneur und The Lemonade Coach.

Leave a Reply

Your email address will not be published.