So wählen Sie eine LSAT-Klasse aus

So wählen Sie den perfekten WLAN-Router aus

GESAMT

Wenn Sie sich für einen LSAT-Kurs entscheiden, sollten Sie sich nicht darum kümmern, welcher Prüfungsvorbereitungskurs der „beste“ ist, sondern sich darum kümmern, welcher Kurs am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Legen Sie fest, was Ihnen wichtig ist: Viel Übungsmaterial mit Erklärungen und Computerbenotung? Viele Unterrichtsstunden? Kleine Klassen mit persönlicher Betreuung? Einfach zu erlernender Stoff? Sobald Sie Ihre Bedürfnisse ermittelt haben, überprüfen Sie jedes Unternehmen, um zu sehen, welches Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

LEHRER

Was sollte ein guter LSAT-Lehrer mitbringen? Erfahrung mit dem Unterrichten des Tests und Begeisterung. Wenden Sie sich bei der Auswahl eines Kurses direkt an Unternehmen und fragen Sie, wer genau Ihren Kurs unterrichten wird, anstatt anzunehmen, dass alle Lehrer für ein Unternehmen notwendigerweise gleich sind. Bei der Bewertung von Lehrern gehen viele Schüler davon aus, dass eine höhere Punktzahl einem besseren Lehrer entspricht. Dies ist nicht unbedingt wahr. Was ist der Unterschied zwischen jemandem, der im 95. Perzentil (etwa 167) punktet, und jemandem, der im 99,1. Perzentil (etwa 172) punktet? Nicht viel. Über dem 95. Perzentil spiegelt eine höhere Punktzahl beim LSAT oft einfach die Geschwindigkeit wider, mit der ein Testteilnehmer liest, und nicht unbedingt, wie viel LSAT-Wissen der Testteilnehmer hat. Daher liest jemand, der im 99. Perzentil punktet, wahrscheinlich etwas schneller als jemand, der im 95. Perzentil punktet. Daher bedeutet der Unterschied zwischen einem Lehrer, der im 95. Perzentil punktet, und im 99. Perzentil sehr wenig. Was zählt, ist, wie gut der Lehrer dir beibringen kann, wie man gut punktet. Was ist mit der Erfahrung des Lehrers mit der juristischen Fakultät oder dem Gesetz? Das ist ein netter Bonus, aber für das Unterrichten der LSAT spielt es keine große Rolle. Die LSAT testet Logik und Leseverständnis, daher sind keine Rechtskenntnisse erforderlich. Wenn Sie Fragen zu Recht, Jurastudium oder Zulassung haben, wenden Sie sich an den Rechtsberater Ihrer Schule oder an eine andere Quelle (viele Unternehmen für Prüfungsvorbereitung bieten auch Zulassungsberatung für Juraschulen an).

METHODEN

Konzentrieren Sie sich darauf, wie ein Unternehmen Ihnen Methoden beibringt, und nicht darauf, welches Unternehmen die „besten“ Methoden hat. Viele konzentrieren sich auf die Methoden des analytischen Denkens (Logikspiele) eines Kurses, da sich dieser Abschnitt für viele Testteilnehmer oft als der schwierigste und ungewohnt erweist. Sicherlich ist dies ein wichtiger Abschnitt, aber denken Sie daran, dass der Abschnitt Logisches Denken aus zwei vollständigen Abschnitten besteht, im Vergleich zu einem Abschnitt Analytisches Denken. Schauen Sie sich daher unbedingt die Methoden des logischen Denkens eines Unternehmens an (und wie sie diese Methoden lehren).

BÜCHER/ANDERE MATERIALIEN

Dies ist ein Aspekt, in dem sich die Studiengänge unterscheiden. Überprüfen Sie jedes Unternehmen, um zu sehen, was Sie zusätzlich zum Kurs erhalten. Die meisten Vorbereitungsfirmen bieten im Rahmen des Kurses mehrere LSAT PrepTests an. Wenn Sie einen Kurs belegen, der keine LSAT PrepTests anbietet, sollten Sie diese selbst erwerben.

SOLL ICH EINEN ONLINE-KURS MACHEN?

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Vorbereitungsbuch nicht ausreicht, aber ein Live-Kurs zu teuer ist, sollten Sie einen Online-Kurs in Betracht ziehen, der im Wesentlichen den gleichen Inhalt wie ein Live-Kurs bietet, jedoch online. Viele Online-Kursangebote bieten Ihnen auch einen E-Mail-Kontakt, wenn Sie wirklich nicht weiterkommen – ein großer Vorteil gegenüber einem Buch. Wenn Sie ohne einen Lehrer auskommen, aber viel mehr Unterstützung durch ein Buch wünschen, ziehen Sie Online-Optionen in Betracht.

WELCHEN KURS SOLL ICH MACHEN? Folge diesen Schritten:

Schritt 1 – Entscheiden Sie, was Ihnen wichtig ist – Flexibilität oder Struktur? Viel Unterrichtszeit oder jede Menge Übungsmaterial? Ernste oder entspannte Atmosphäre? Kleine Klassen? Online Kurs?

Schritt 2 – Wenden Sie sich an die Unternehmen und erfahren Sie mehr über die Erfahrung und den Enthusiasmus Ihres Lehrers vor Ort.

Schritt 3 – Wählen Sie einen Kurs aus. Optional – Wenn Sie keinen Logikkurs besucht haben, sollten Sie entweder einen vor Ihrem LSAT-Kurs belegen oder Richard Feldmans Reason & Argument kaufen, eine hervorragende Einführung in die Grundlagen der Logik.

Leave a Reply

Your email address will not be published.