Warum benötigt jedes Unternehmen einen Remote-Netzwerkzugriff für seine Mitarbeiter?

So wählen Sie den perfekten WLAN-Router aus

Aufgrund der Pandemie haben alle nicht wesentlichen Geschäfte weiterhin ihre Türen geschlossen – eine Situation, die sich noch mehrere Wochen hinziehen könnte. Wenn uns diese jüngsten Entwicklungen eines gelehrt haben, dann dass wir auf alle Eventualitäten vorbereitet sein sollten.

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen, welche Schritte unternehmen Sie, um Ihre Mitarbeiter auf eine Arbeitsumgebung von zu Hause aus umzustellen? Remote-Netzwerkzugriff ist entscheidend – Pandemie hin oder her – insbesondere, wenn die meisten oder alle Ihrer Mitarbeiter ihre Geschäfte von zu Hause aus erledigen. Um Ihr Unternehmen am Laufen zu halten, die Kunden zufrieden und die Produktivität auf einem konstanten Niveau zu halten und die Mitarbeiter beschäftigt zu halten, müssen Sie Ihren Mitarbeitern den Remote-Netzwerkzugriff ermöglichen.

Was Sie wissen müssen: Lösungen für den Fernzugriff

Telearbeit hilft Unternehmen nicht nur bei der Senkung der Gemeinkosten und ermöglicht es den Mitarbeitern, Arbeit mit persönlichen Verpflichtungen in ihrem eigenen Tempo zu jonglieren, es erleichtert eine produktivere „Arbeit nach eigenem Zeitplan“-Situation.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Remote-Arbeitsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen einrichten können. Sie könnten:

  • Wählen Sie ein vollständiges Virtual Private Network.

  • Stellen Sie den Remote-Desktop-Zugriff bereit.

  • Richten Sie ein Cloud-Computing-Netzwerk ein und teilen Sie Dateien zwischen Heimbüros, um ein virtuelles Büro einzurichten.

Virtuelles privates Netzwerk

Vorteile

  • Gute Option für Unternehmen, die entweder zeitweiligen Zugriff oder Vollzeitzugriff auf Remote-Arbeitslösungen anbieten möchten; Remote-Geräte müssen jedoch ordnungsgemäß gesichert und Protokolle befolgt werden.

  • Verschlüsselungsprotokolle machen die Übertragung von Informationen zwischen dem VPN und den Endbenutzern ziemlich sicher.

  • Das VPN selbst ist nicht anfällig für direkte Angriffe.

Nachteile

  • Ungeschützte PCs könnten Viren und Malware auf das VPN übertragen, wenn sie nicht sicher sind. Die Verbindung zu einem VPN kann das System angreifbar machen, wenn Mitarbeiter die Verbindung nach Abschluss nicht trennen.

  • Diese sind schwieriger einzurichten als der Remote-Desktop-Zugriff.

Lösungen für den Remotedesktopzugriff

Sie können den Remote-Desktop-Zugriff auf drei Arten aktivieren:

  • Fernzugriffssoftware

  • Enterprise-Remote-Desktop

  • Direkter Fernzugriff

Softwarelösungen für den Fernzugriff sind auf ihrer grundlegendsten Ebene weniger sicher, mit begrenzter zentralisierter Kontrolle der Mitarbeiteranmeldung und des Fernzugriffs. Diese Lösung ist teurer, während der direkte Fernzugriff kostenlos ist. Dennoch ist dies eine solide Wahl für kleinere Unternehmen mit zeitweisem Homeoffice-Bedarf.

Enterprise-Remote-Desktop-Lösungen sind skalierbarer, aber schwieriger einzurichten. Sie bieten ein nahtloses Erlebnis und arbeiten über gehostete Lösungen, was mit erhöhten Kosten verbunden ist; Die einfache Einrichtung ist jedoch besser, als diese Infrastruktur selbst aufbauen zu müssen.

Direkter Fernzugriff erfordert die Einhaltung geeigneter Sicherheitsprotokolle, um sicherzustellen, dass das System nicht anfällig für Angriffe ist. Es kann schwierig sein, einen eingefrorenen Computer aus der Ferne neu zu starten. Außerdem müssen viele Hardwareprobleme vor Ort behoben werden.

Remote-Arbeit im Cloud-Netzwerk

Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie sich entscheiden, von einem vollständigen virtuellen Büro aus zu arbeiten, da diese Lösungen zusätzliche Flexibilität und Kostenvorteile bieten. Sie bergen einige Risiken, da es schwierig ist zu kontrollieren, was die Mitarbeiter zu Hause mit ihrer Hardware tun.

Was zu beachten ist

Sehen Sie sich diese Faktoren an, die Sie bei der Entscheidung für eine Art und einen Anbieter von Fernzugriffs- und Arbeitslösungen berücksichtigen sollten:

  • Erleichterte Installation: Wie viel Zeit wird investiert? Wie viel Aufwand? Wird es während des Übergangs zu Ausfallzeiten im Betrieb kommen?
  • Benutzerfreundlichkeit: Können Ihre Mitarbeiter und Ihre IT-Abteilung diese Lösung problemlos nutzen?
  • Kosten: Wie viel kostet jede Lösung im Vergleich zu wie viel wird sie Ihrem Unternehmen einsparen?
  • Sicherheit: Wie sicher ist die Option, die Sie in Betracht ziehen? Wie abhängig ist es von der Fähigkeit der Benutzer, die angegebenen Protokolle zu befolgen?

Wenden Sie sich an Monmouth Computer Associates

Wenden Sie sich noch heute an uns, um Unterstützung bei der Entscheidung zu erhalten, welche Lösung für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist, oder um Hilfe bei der Einrichtung Ihrer Remote-Access-Lösungsinfrastruktur zu erhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.