Wie man bei einer Hitzewelle besser schläft

Wie man bei einer Hitzewelle besser schläft

Angesichts der steigenden Temperaturen in diesem Sommer müssen Sie wissen, wie Sie bei einer Hitzewelle besser schlafen können. Und während jeder die Sonne liebt, kann es in den warmen und schwülen Nächten oft unangenehm sein, fest einzuschlafen. Darüber hinaus kann das Schlafen bei Hitze unweigerlich die Schlafqualität beeinträchtigen, was noch schlimmer ist, wenn Sie Ihr Bett mit einem Partner teilen. Das ständige Hin- und Herwälzen im Bett hält Sie nur wach und lässt Sie am nächsten Tag noch lethargischer werden.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, in einer Hitzewelle besser zu schlafen, und Sie müssen nicht einmal ein Vermögen für eine brandneue Klimaanlage ausgeben oder sich auf einen lauten Ventilator verlassen. Wenn Sie also in heißen Nächten kühl bleiben möchten, befolgen Sie diese Top-Tipps für einen großartigen Schlaf.

1. Rüsten Sie auf einen „Sommer“-Pyjama auf

Frauen schlafen im Schlafanzug im Bett (Bildnachweis: Shutterstock)

Lassen Sie Ihren Lieblings-Flanell-Pyjama fallen und investieren Sie in leichtere Nachtwäsche, um Sie kühl zu halten. Die Art des Materials, das Sie im Bett tragen, kann sich auf die Regulierung Ihrer Körpertemperatur während des Schlafs auswirken. Entscheiden Sie sich anstelle der dicken und isolierten Materialien für 100 % Baumwolle, Bambus und Seide. „Baumwolle ist sehr leicht, weich und atmungsaktiv und ermöglicht eine gute Belüftung während des Schlafs“, stimmt Karen Yu, Schlafexpertin bei, zu Zinus UK. „Bambus ist großartig für seine schweißableitenden Eigenschaften, während Seide andererseits ein Thermoregulator ist, der Sie warm hält, wenn es kalt ist, und kühlt, wenn es heiß ist.“

2. Wechseln Sie zu einer Sommerdecke

Weiße Bettdecke auf dem Bett

Weiße Bettdecke auf dem Bett (Bildnachweis: Shutterstock)

Bettdecken sind vielleicht gemütlich zum Kuscheln, aber nicht so sehr, wenn man in einer Hitzewelle schläft. Wenn Sie nicht einfach unter einem Laken schlafen möchten, investieren Sie in eine der besten Bettdecken mit einem niedrigen Tog-Wert. Je weniger dick es ist, desto mehr hält es Sie nachts kühl und lässt Sie gut schlafen. Wechseln Sie außerdem Ihre Bettwäsche zu Leinen oder einem leichteren Material, das Sie nachts weniger wahrscheinlich überhitzt. Sie sollten auch wissen, wie Sie Ihre Bettdecke waschen.

3. Entscheiden Sie sich für eine kühlende Matratzenauflage oder Kissen

Anbringen einer Matratzenauflage

Anbringen einer Matratzenauflage (Bildnachweis: Shutterstock)

Das beste matratzenauflagen sind so konzipiert, dass sie auf Ihrer Matratze sitzen, um nachts eine zusätzliche Schicht Komfort und Unterstützung hinzuzufügen. Es gibt aber auch kühlende Topper und kühlende Kissen speziell für das warme Wetter. „Kühlende Auflagen sind eine spezielle Art von Auflagen, die dabei helfen, die Temperatur Ihres Bettes zu regulieren, um die Dinge erfrischend kühl zu halten“, fügt Karen von hinzu Zinus UK. „Schauen Sie sich um, um diejenige zu finden, die das richtige Maß an Kühlung und Komfort für Sie bietet. Da sie einfach über Ihre Matratze passen, lassen sie sich unglaublich einfach entfernen, sodass Sie sie je nach gewünschtem Wohlbefinden einzeln hinzufügen oder entfernen können.“ Um es frisch zu halten, müssen Sie es wissen wie man eine matratzenauflage reinigtund wenn es Zeit für eine ganz neue Matratze ist, schauen Sie sich eine der an beste Kühlmatratze um Sie das ganze Jahr über kühl zu halten.

4. Erstellen Sie einen Luftstrom im Raum

Frau öffnet ein Fenster

Frau öffnet ein Fenster (Bildnachweis: Shutterstock)

Die meisten Räume fühlen sich im Sommer stickig oder feucht an, da kein Luftstrom durch den Raum strömt. Um Ihr Schlafzimmer kühl zu halten, erzeugen Sie einen Luftstrom durch den Raum, während Sie direktes Sonnenlicht blockieren, das den Raum wärmer machen kann. „Ich würde empfehlen, die Fenster auf beiden Seiten des Hauses zu öffnen, und wenn das Sonnenlicht direkt auf das Schlafzimmer fällt, die Vorhänge, Jalousien oder Rollläden zu schließen“, riet James Wilson, alias Der Schlaffreak, Schlafexperte. „Manche Leute finden Ventilatoren nützlich, und das weiße Rauschen kann für manche beruhigend sein (obwohl manche das Rauschen als störend empfinden). Etwas kühles Wasser vor einen Tischventilator zu stellen, kann dabei helfen, kühle Luft durch den Raum zu blasen.“

5. Trainieren Sie nicht zu kurz vor dem Schlafengehen

Ein Foto einer Frau, die Crunches macht

Ein Foto einer Frau, die Crunches macht (Bildnachweis: Shutterstock)

Während tägliches Training seine Schlafvorteile hat, ist es ein No-Go, zu kurz vor dem Schlafengehen zu trainieren. „Es ist keine gute Idee, zu kurz vor dem Schlafengehen zu trainieren, da dies Ihre Körperkerntemperatur und Herzfrequenz erhöhen kann, was das Einschlafen erschweren kann“, stimmt Jane McGuire, Fitnessredakteurin bei Tom’s Guide, zu. „Das bedeutet nicht Du kannst abends keinen Sport machen, aber vermeide es, drei Stunden vor dem Schlafengehen etwas zu Anstrengendes zu tun“. Dies kann es schwieriger machen, zur gewohnten Schlafenszeit einzuschlafen.”

6. Nehmen Sie vor dem Schlafengehen eine kühle oder lauwarme Dusche

Mann unter der Dusche

Mann unter der Dusche (Bildnachweis: Shutterstock)

Typischerweise beginnt die Kerntemperatur Ihres Körpers abends oder kurz vor dem Schlafengehen zu sinken. Wenn Sie vor dem Schlafengehen eine kühle oder lauwarme Dusche nehmen, bringt dies Ihren Körper dazu, sich schnell abzukühlen, und hilft bei der Freisetzung von Melatonin. Darüber hinaus fühlen Sie sich durch die zusätzliche Feuchtigkeit auf Ihrer Haut und Kopfhaut noch kühler.

7. Legen Sie Ihre Füße auf eine Wärmflasche

Füße auf einer roten Wärmflasche

Füße auf einer roten Wärmflasche (Bildnachweis: Shutterstock)

Wenn Sie keine Lust auf ein kaltes Bad haben, legen Sie Ihre Füße stattdessen auf eine lauwarme Wärmflasche. „Füllen Sie eine Wärmflasche mit lauwarmem Wasser und stellen Sie Ihre nackten Füße darauf, bevor Sie zu Bett gehen“, schlägt James Wilson, The Sleep Geek, vor, „das hilft, Ihre Kerntemperatur zu senken und bereitet Sie auf den Schlaf vor. Sie könnten eine Schüssel mit lauwarmem Wasser oder ein warmes Bad oder eine warme Dusche verwenden.“

8. Vermeiden Sie ein Nickerchen

Frau schläft mit Augenmaske

Frau schläft mit Augenmaske (Bildnachweis: Shutterstock)

Es mag verlockend sein, ein kurzes Nickerchen zu machen, wenn die Hitze Sie umhaut, aber Nickerchen können unseren nächtlichen Schlaf beeinträchtigen. Das liegt daran, dass wir mehr Energie verbrauchen, um unsere Innentemperatur zu regulieren. Wenn Sie nachts Probleme beim Schlafen haben, vermeiden Sie tagsüber ein Nickerchen und sparen Sie es sich stattdessen für die Schlafenszeit auf.

9. Bleiben Sie hydratisiert – aber nicht zu viel

Gießen von Wasser aus dem Wasserfilter

Gießen von Wasser aus dem Wasserfilter (Bildnachweis: Shuterstock)

In einer Hitzewelle hydratisiert zu bleiben, ist für uns unerlässlich, um glücklich und gesund zu bleiben. Die Art der Getränke, die wir konsumieren, und wie viel wir davon trinken, kann jedoch auch einen Einfluss darauf haben, wie wir schlafen. Experten empfehlen, den ganzen Tag über auf koffeinhaltige Getränke zu verzichten. Darüber hinaus können alkoholische Getränke auch Ihren Schlaf beeinträchtigen, was zu Unruhe und einem erhöhten Risiko des nächtlichen Aufwachens führt. Trinken Sie stattdessen den ganzen Tag über viel Wasser und zuckerarme Getränke, damit Sie nachts gut schlafen können.

10. Legen Sie keine Bettwäsche in den Gefrierschrank

Frau legt Bettwäsche in die Gefrierschublade

Frau legt Bettwäsche in die Gefrierschublade (Bildnachweis: Shutterstock)

Entgegen der landläufigen Meinung werden Sie nicht kühl bleiben, wenn Sie Dinge in den Gefrierschrank legen, bevor Sie sie ins Bett bringen. Dies können Kissen, Bettwäsche, Handtücher, Socken, Wärmflaschen oder Waschlappen sein. „Uns kurz vor dem Einschlafen eisigen Temperaturen auszusetzen, ist kontraproduktiv, da es den Körper aufweckt“, rät James Wilson. Der Schlaffreak. „Außerdem erzeugt etwas Gefrorenes beim Schmelzen Feuchtigkeit, die sich dann erwärmt und Ihre Schlafumgebung heißer macht. Wenn es schmilzt, hinterlässt es ein feuchtes Durcheinander in deinem Bett, und niemand will ein feuchtes Durcheinander in seinem Bett haben!“

Was ist die beste Schlafposition bei einer Hitzewelle?

Die beste Position, wenn es heiß ist, ist auf der Seite zu schlafen. Diese Schlafposition setzt einen größeren Teil Ihres Körpers der Luft aus, lässt die Körperwärme entweichen und hilft, Ihre Körpertemperatur für eine angenehme Nacht zu regulieren.


Leave a Reply

Your email address will not be published.